DEFEnse Against COVID-19 STudy
Looking forward

Digitales Long Covid Projekt
über die Langzeitfolgen der Corona-Pandemie

Datenschutzerklärung

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für unsere Onlinepräsenz (www.defeat-corona.de).

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Hinsichtlich der verwendeten Begriffe, wie z.B. „Verarbeitung“, „Verantwortliche:r“ oder „Betroffene:r“, wird auf die Definitionen in Art. 4 DSGVO verwiesen.

Wer ist die verantwortliche Stelle?

Verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Medizinische Hochschule, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, E-Mail: pressestelle@mh-hannover.de (siehe unser Impressum).

Gibt es eine Datenschutzbeauftragte?

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter Datenschutz@mh-hannover.de oder unterfolgender Postadresse.

Medizinische Hochschule Hannover
Die Datenschutzbeauftragte, OE 0007
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Wer ist von der Datenverarbeitung betroffen?

Wenn Sie z.B. als Interessent:in, Partner:in, Lieferant:in, Dienstleister:in oder sonstige:r Besucher:in unsere Onlinepräsenzen besuchen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bzw. dieser Erklärung. Alle Besucher:innen unserer Onlinepräsenzen werden unter dem Begriff „Nutzer:innen“ zusammengefasst.

Welche Daten erheben wir von Ihnen und zu welchen Zwecken bzw. auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir diese?

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Die Daten werden kumuliert und zu Seiten-Zugriffsstatistiken zusammengefasst, so dass keine Rückschlüsse auf konkrete Personen mehr möglich sind.

Wir nutzen die mit dem Kontaktformular oder per Mail an uns übermittelten Daten, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Da Ihre Anfrage in Form von E-Mails versendet wird, bewahren wir diese E-Mail im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen auf und löschen Sie anschließend.

Login-Bereich:

Um an den weiterführenden Fragebögen und Angeboten der Studie teilzunehmen, ist eine Anmeldung im Login-Bereich erforderlich. Die Nutzer:innen-Accounts werden entweder mit den von den Teilnehmenden zuvor in der SoSciSurvey-Umfrage angegebenen Emailadressen von uns eingerichtet oder können unter Angabe einer Emailadresse selbst eingerichtet werden. Bei Erstanmeldung muss ein persönliches Passwort angegeben werden. Wir erheben und verarbeiten zudem Ihr für die Studienteilnahme notwendiges Pseudonym. Um Ihnen nach dem Login personalisierte Fragebogen zur Verfügung zu stellen, nutzt die Website eine Datenbank mit E-Mail-Adressen, dem anonymisierten Pseudonym sowie den zugehörigen Eigenschaftsausprägungen. So werden Ihnen je nachdem, wie der erste Fragebogen beantwortet wurde, unterschiedliche weitere Fragebögen oder Therapie-Angebote angezeigt. Die Datenbank auf der Website enthält demnach keinerlei personenbezogene Daten, weil die Eigenschaften nicht benannt, sondern nur mit einer ID geschlüsselt und Ihrem Login zugeordnet sind. Weitere personenbezogene Daten werden auf der Website nicht verarbeitet. Ihre Daten der Fragebögen liegen außerhalb der Website in einem separaten, von der MHH betriebenen System. Für die Teilnahme an den Fragebögen gilt eine separate Datenschutzerklärung.

Damit die Website Sie beim Einloggen wiedererkennt, werden Cookies genutzt, die eine Sitzungs-ID beinhalten. Diese Cookies werden beim Ausloggen gelöscht. Über die Cookies erfolgt kein Tracking. Es wird kein Surfverhalten oder Nutzerverhalten erfasst. 

Rechtsgrundlage:

Sofern wir im Rahmen dieser Datenschutzerklärung keine spezielle Rechtsgrundlage angeben, gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO. Die Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt dabei aus den oben genannten Zwecken der Datenerhebung.

Welche Cookies verwenden wir?

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer:innen zu identifizieren.

Wie sichern wir unsere Internetseite ab?

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

DEFEAT Corona wird unterstützt von:
Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen Regionales Kooperatives Rheumazentrum Niedersachsen e.V. Timm Cook Hannover Impuls Kind Intense